PEGIDA-Druckausgabe: Zweite Auflage da!

werbung_jan_2015Es hat nur drei Tage gedauert, da war die erste Auflage unserer aktuellen Druckausgabe über PEGIDA vergriffen. Seit einigen Tagen ist nun die zweite, unveränderte Auflage da und wir hoffen, daß auch diese sich rasch verkauft, denn – so selbstbewußt müssen wir sein: Wir stoßen damit eine wichtige Debatte an. Das Titelthema lautet nämlich: Weg mit links und rechts: Sag einfach, wofür du bist!

Weiterlesen

Über »Fakten zur Migration«

fakten zur migration islamUnter der Rubrik Fakten zur Migration veröffentlichten wir am 5. Januar auf Facebook obenstehende Grafik. Dort stand: „Zwei Drittel aller Muslime finden, dass religiöse Vorschriften wichtiger sind als die Gesetze des Landes, in dem sie leben.“ Das löste heftige Kontroversen aus. BN-Autor Wenzel Braunfels hat sich dazu eigene Gedanken gemacht. Das »islamophobe Halbwissen möchtegern-rechter Wutbürger« helfe nicht weiter, so Braunfels:

Weiterlesen

Diesen Freitag: Vorstellung Druckausgabe zu Pegida

pegida dresden lutz bachmannUnsere aktuelle Druckausgabe zu Pegida ist ein voller Erfolg: Bereits kurz nach dem Erscheinen gestern haben wir zahlreiche neue Bestellungen erhalten. Seit den ersten Tagen berichten wir über die junge Bewegung und haben das erste Interview mit Lutz Bachmann geführt. Diesen Freitag 20 Uhr findet bei uns in Dresden zusätzlich ein Stammtisch statt. Dort wird die neue Ausgabe ausführlich vorgestellt. Anmeldungen bitte vorab, damit wir planen können, über redaktion@blauenarzisse.de  .

Die BN-Druckausgabe zu Pegida kann hier bestellt werden.

 

Im Namen des Unglaubens

katholische kirche bibelkritikIn seinem zweiteiligen Artikel forderte Robin Classen, die katholische Kirche solle ihren Absolutheitsanspruch aufgeben und in der »Einheit der Christenheit« aufgehen. Classen berief sich dabei auf eine entscheidende Bibelstelle. Carlos Wefers Verástegui meint in dieser Replik, genau das sei falsch:

Robin Classen möchte mit seinem Artikel Katholischer Schwindel? geschichtlich Falsches richtig stellen. Der Realität der katholischen Kirche stellt er ihren angeblich wahren Ursprung, der auch ihre eigentliche Bestimmung ausmachen soll, gegenüber. Classens Beweisführung ist bibelkritischer Natur. Seine Argumentation folgt theologischem Räsonnement, also reiner Vernunft.

Weiterlesen

Gemeinsam gegen Terror?

todenhoeferNach den schrecklichen Anschlägen von Paris haben immer mehr Politiker und Journalisten das Bedürfnis, einen »gemeinsamen« Kampf gegen den Terror auszurufen. Vizekanlzer Sigmar Gabriel (SPD) will sogar »gemeinsam« mit möglichst allen Parteien (wirklich allen Parteien?) und der gesamten »Zivilgesellschaft« auf die Straße gehen. Ist dieses Vorhaben nun vorbildlich oder was steckt wirklich dahinter? Weiterlesen

PEGIDA: Beginn eines »europäischen Frühlings«?

pegida dresden

PEGIDA in Dresden / Links: Lutz Bachmann

Das italienische Onlinemagazin Primato Nazionale hat mit BN-Redakteur Johannes Schüller zu PEGIDA gesprochen. Hier das komplette Interview auf Deutsch:

PRIMATO NAZIONALE: Herr Schüller, können Sie uns erklären, wie PEGIDA entstand und was die Initiatoren erreichen wollen?

SCHÜLLER: PEGIDA hat als sehr kleine Bewegung begonnen: Im Oktober waren es circa 300 Personen, die in Dresden gegen Glaubenskriege auf deutschem Boden und die Islamisierung des Abendlandes demonstriert haben. Die Initiatoren, darunter der zuvor nicht politisch organisierte Dresdner Lutz Bachmann, haben von Anfang an auf Gewaltlosigkeit, Alkoholverbot und das Schweigen gegenüber der Presse gesetzt.

Weiterlesen

Gutschein

Jedes Jahr nach Weihnachten merken wir, daß viele junge Leser das von der Oma erhaltene Geld bei uns ausgeben möchten, um sich mit unseren Zeitschriften, Büchern und Aufklebern einzudecken. Damit es sich dieses Jahr richtig lohnt, bekommt ihr auch von uns noch einen kleinen Gutschein. Bis 31. Dezember erhaltet ihr 5 Euro Rabatt auf eure Bestellungen, wenn ihr den Gutscheincode Weihnacht2014 eingebt. Hier geht es zu unserer Verkaufstheke!

VIDEO: Nagel über »Weihnachten mit Muezzin?«

Unser Autor Georg Immanuel Nagel führt ein Video-Tagebuch. Heute geht es um »Weihnachten mit Muezzin?«. Haßerfüllte Islamisten verübten in der ganzen Welt in den letzten Tagen Terroranschläge. Wie reagiert die Politk darauf? Wir sollen »als Zeichen des friedlichen Zusammenlebens der Religionen« islamische Lieder im Gottesdienst singen! Weitere Islamisierung ist also die Lösung der Islamisierung.