Wegen HoGeSa: AfD will Mitglied ausschließen

gemeinsam_starkDaß die Mitglieder der Partei Alternative für Deutschland (AfD) keine »Hooligans in Nadelstreifen« sind, wie Linken-Chefin Katja Kipping behauptet, kann nun wirklich jeder erkennen, der sich ein bißchen für Politik interessiert. Kipping selbst weiß das natürlich auch, nutzt diesen Vorwurf aber, um die Partei irgendwie in die rechte, gewaltbereite Ecke zu schieben. Nun gab es dennoch Mitglieder der AfD, die sich an der Demonstration »Hooligans gegen Salafisten« (HoGeSa) in Köln beteiligten. Tatjana Festerling ist eine von ihnen und sie berichtete, wie sie die Demo erlebte. Weiterlesen

Lügen über Migration (1. bis 3.)

Es gibt Lügen über Migration, die weitverbreitet sind, weil sie in nahezu jeder wissenschaftlichen Studie über das Thema auftauchen. Dabei wäre es so einfach, diese »wissenschaftlichen« Erkenntnisse als Blödsinn zu entlarven. Man muß sich nur die Situation vor Ort (insbesondere in den Herkunftsländern) anschauen oder gute Berichte darüber lesen. Weiterlesen

Flüchtlinge privat aufnehmen!

sternDer stern von heute portraitiert in seiner Titelgeschichte Marwan Rahmani, den »berühmtesten Asylsuchenden Deutschlands«. Bekannt geworden ist er durch ein Foto, das national wie international für Entsetzen gesorgt hat: Rahmani liegt gefesselt am Boden, währenddessen ein Sicherheitsmann auf seinen Hals tritt. Wer ist dieser Rahmani? Ein armes Opfer, wie das Foto uns sofort zu verstehen gibt? Weiterlesen

Gedichte schreiben wie Houellebecq

Derzeit erreichen uns täglich neue Einsendungen für den Houellebecq-Preis, den unser Förderverein ausrichtet. Bei den Einsendungen ist bereits jetzt alles dabei: Gedichte, Kurzgeschichten und Bilder. Houellebecq ist berühmt geworden für seine Romane. Die Möglichkeit einer Insel halte ich für den besten. Trotzdem meinte der französische Skandalautor, daß der Roman »im Vergleich zur Lyrik eine zweitrangige Gattung« sei. Weiterlesen

Akif Pirinçci wegen Volksverhetzung dran

Mit Akif Pirinçci haben wir schon vor seinem Bucherfolg ein Interview geführt und unser Autor Max Erdinger hat seine Bedeutung auf den Punkt gebracht: Pirinçci kotzt uns frei. Das gefällt logischerweise vor allem denen nicht, die von ihm angekotzt werden. Deshalb hat einer von ihnen den Erfolgsautor jetzt angezeigt – wegen Volksverhetzung. Pirinçci hat bereits zu Protokoll gebracht, wie sein erster Termin auf dem Bonner Polizeipräsidium gelaufen ist: Weiterlesen